Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

02.05.2018 | Festsaal, 20:00 Uhr

musica per clavicembalo: Johann Sebastian Bach und seine Zeitgenossen

Michele Benuzzi, Cembalo, spielt im Klinikum am Weissenhof

Der Mailänder Cembalist Michele Benuzzi gastiert am 02.05.2018 um 20:00 Uhr im Festsaal des Klinikums am Weissenhof in Weinsberg.

Auf dem Programm stehen Cembalowerke von Johann Sebastian Bach und zwei seiner Zeitgenossen, des Darmstädter Kapellmeisterns Johann Christoph Graupner und Christian Friedrich Witt aus Gotha. Er spielt auf dem bildschönen Nachbau eines Kielflügels von 1789.

Bereits 2012 konzertierte er im Klinikum am Weissenhof. Die Heilbronner Stimme würdigte das außergewöhnliche Programm, das sensible Spiel und den Klangreichtum des Instruments.

Michele Benuzzi studierte Cembalo und Musikwissenschaft an italienischen Musikhochschulen und am Royal College of Music in London. Regelmäßige Konzertreisen führen ihn nach Italien, Deutschland, Skandinavien, Großbritannien, Japan, Neuseeland, Australien und Singapur. Als Solist und mit seinem Ensemble Arcomelo nahm er zahlreiche CDs mit Musik des 17. und 18. Jahrhunderts auf, unter anderem auch Werke wenig bekannter deutscher Komponisten. Besonders am Herzen liegt Benuzzi die Wiederentdeckung und Aufführung bisher unveröffentlichter Manuskripte aus europäischen Musikbibliotheken.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Festsaal des Klinikums am Weissenhof.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.