Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Ambulanter Psychiatrischer Pflegedienst (APP)

Mit dem Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst wird eine umfangreiche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten auch nach einem stationären Aufenthalt sichergestellt.

Der APP unterstützt ambulant im häuslichen Umfeld beim Umgang und Leben mit psychiatrischen Krankheiten und Medikamenten. Desweiteren begleitet und berät der APP bei allen Alltagsproblemen.

Alle diese Dienstleistungen werden von hochqualifiziertem Pflegepersonal durchgeführt und überwacht. Durch den engen Kontakt zur Klinik, zu niedergelassenen Ärzten, Betreuern und Angehörigen kann eine bestmögliche Betreuung des Patienten sichergestellt werden.

Die Ziele des Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst sind:

  • Vermeiden und Verkürzen von stationären Aufenthalten
  • Unterstützen nach der Entlassung
  • Sichern der gebotenen Medikationsbehandlung (Behandlungspflege nach SGB V)
  • Erhalten bzw. Erreichen einer Tagesstruktur und geregelten Tagesablauf
  • Erreichen einer möglichst selbständigen Lebensführung
  • Sicherung der körperlichen und vitalen Grundbedürfnisse/Grundpflege
  • Aufbau einer tragfähigen Beziehung mit dem Ziel, die Kontakte überhaupt zu tolerieren
  • Qualifizierte Rückmeldungen an Fach- und Hausärzte