Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Arbeitstherapie Gärtnerei

Die Besonderheit der Arbeit in der AT Gärtnerei liegt darin, die Natur im jahreszeitlichen Wandel zu erleben und dadurch einen Bezug zur Natur und zu sich selbst zu erfahren.

Vielfältige Aufgaben können hier verrichtet werden. Im Gewächshaus und im Freiland geht es um die Anzucht, die Aussaat und den Anbau von verschiedensten Pflanzen, die danach gepflegt und schließlich geerntet werden müssen. Das Gemüse wird nach der Ernte aufbereitet und im eigenen Laden verkauft. Beet-, Balkon- und Zierpflanzen werden ebenfalls verkauft und zu floristischen Produkten verarbeitet, welche auch zur Verschönerung und Gestaltung des Krankenhauses und der Kirche zur Verfügung stehen.

Durch die Teilnahme an diesem Therapieangebot erfolgte eine allgemeine Aktivierung und Tagesstrukturierung und Belastbarkeit und Ausdauer können trainiert werden. Soziale Kompetenzen stabilisieren und erweitern sich und Handlungskompetenzen, auch in schwierigen Situationen, werden trainiert.