Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Stationäre Angebote

Station G 05

Station G 05

Schwerpunkt der Station G 05 ist die Diagnostik und Behandlung akuter Phasen psychotischer Erlebensweisen, Angst- und  Verwirrtheitszustände, schwerer suizidaler Krisen oder anderer Ausnahmesituationen, in denen die Patienten eine engmaschige Betreuung benötigen. Die Station G 05 ist eine schließbare Station mit 24 Betten, auf der Patientinnen und Patienten ab dem 65. Lebensjahr behandelt werden. Eine kontinuierliche Behandlung stellen wir durch eine enge Zusammenarbeit von Ärzten, Fachtherapeuten, einer persönlich für Sie verantwortlichen Primären Pflegekraft sowie dem Sozialdienst sicher.

Das Behandlungskonzept umfasst:

  • Fachärztliche Diagnostik und Therapie
  • Individuelle Ergotherapie
  • pflegetherapeutische Einzel- und Gruppenangebote, wie z.B. Entspannungstraining
  • Aromapflege
  • Aktivierungsangebote
  • Intensive Angehörigenarbeit
  • Soziale Beratung und Entlassungsmanagement

Kontakt:
Sie erreichen uns telefonisch unter: 07134-75-3505

Station G 06

Station G 06

Auf der Station G 06 steht die Behandlung von Depressionen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen sowie Anpassungsstörungen im Vordergrund. Auf der offen geführten Station G 06 werden Patientinnen und Patienten ab dem 63. Lebensjahr aufgenommen. Bereits in den ersten Tagen Ihres Aufenthaltes erfolgt eine umfangreiche diagnostische Abklärung durch Gespräche und verschiedene Untersuchungen, wie z.B. Computertomografie, EKG und psychologische Tests. Eine kontinuierliche Behandlung stellen wir durch Ärzte, Psychologen, Fachtherapeuten und einer persönlich für Sie verantwortlichen Primären Pflegekraft sicher.

Behandlungsangebote:

Vielfältige Krankheitsbilder erfordern individuelle Behandlungsangebote. Um Ihnen die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten, bieten wir:

  • Fachärztliche und fachpsychologische Diagnostik und Einzel- oder Gruppentherapie
  • Psychotherapie
  • Individuelle Ergotherapie und Kreative Therapie als Einzel- oder Gruppentherapie
  • Körpertherapie und Bewegungstherapie als Einzel- oder Gruppentherapie
  • Pflegetherapeutische Gruppenangebote (wie z.B. Entspannungstraining, Genussgruppe, Beweglichkeit für Körper und Geist, Kraft- und Balancetraining, Nordic Walking, Achtsamkeitsgruppe, Soziales Kompetenztraining)
  • Aromapflege
  • Sozialberatung und -therapie
  • Angehörigenabende
  • Krankheitsaufklärung und -bewältigung

Ziel unserer Behandlung ist es, die psychosozialen und körperlichen Kompetenzen der Patienten zu stabilisieren und zu fördern.

Kontakt:
Sie erreichen uns telefonisch unter: 07134-75-3506

Station G 07

Station G 07

Die Station G 07 ist eine beschützte Station mit 24 Betten für Menschen mit Demenz, die sich aufgrund der Begleitsymptome in einer Krisensituation befinden. Die Patienten kommen von zu Hause, aus Pflegeheimen oder anderen Krankenhäusern zur stationären Aufnahme.

Herausfordernde Verhaltensweisen können durch vielfältige Interventionen beeinflusst werden. Das Pflege- und Betreuungskonzept der Station G 07 wurde deshalb auf die besonderen Bedürfnisse dementiell erkrankter Menschen ausgerichtet. Das Fundament unserer pflegerischen Arbeit ist es, den Patienten so anzunehmen, wie er ist. Die Würde und Persönlichkeit eines jeden Menschen haben oberste Priorität. Wir möchten Beziehungen gestalten, die wertschätzend sind, das Selbstwertgefühl und die Selbständigkeit fördern und Vertrauen schaffen. 

Das Behandlungskonzept umfasst:

  • Fachärztliche Diagnostik und Therapie
  • Milieutherapie
  • Individuelle Ergotherapie
  • Basale Stimulation
  • Elemente des Snoezelen
  • Aromapflege
  • Aktivierungsangebote
  • Intensive Biografien- und Angehörigenarbeit
  • Einsatz von Hilfsmitteln (z.B. Kontaktmatten, Easy-Walker)
  • Soziale Beratung und Entlassungsmanagement

Kontakt:
Sie erreichen uns telefonisch unter: 07134-75-3507