Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Tagesklinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie Heilbronn

In der gerontopsychiatrischen Tagesklinik Heilbronn bieten wir älteren Menschen ab dem 60. Lebensjahr eine umfassende psychiatrische Behandlung, ohne die Notwendigkeit eines Aufenthalts in der Klinik während der Nacht und an den Wochenenden.

Sinnvoll ist ein tagesklinischer Aufenthalt dann, wenn eine ambulante Betreuung nicht mehr ausreicht, eine vollstationäre Behandlung aber nicht erforderlich ist oder nach ersten Behandlungserfolgen ersetzt oder verkürzt werden soll.

Die gerontopsychiatrische Tagesklinik ist werktags von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Die verbleibende Zeit verbringen die Patienten in Ihrem gewohnten Lebensbereich. So können therapeutische Fortschritte direkt im Alltag erlebt und familiäre und soziale Beziehungen aufrechterhalten bleiben.

Welche Patienten behandeln wir?

Unser Therapieangebot richtet sich an ältere Menschen mit kognitiven und affektiven Erkrankungen bzw. Beeinträchtigungen, wie zum Beispiel

  • Depressionen
  • Ängsten
  • Antriebs- und Schlafstörungen
  • Gedächtnisproblemen.

Die Aufnahme in die gerontopsychiatrische Tagesklinik Heilbronn erfolgt nach Einweisung und Anmeldung durch Ihren behandelnden Arzt.

Die Kosten für die Behandlung trägt die Krankenkasse.

Zur Behandlung ist die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Taxi möglich. Die Fahrtkosten übernehmen in der Regel die gesetzlichen Krankenkassen. Die üblichen Zuzahlungen müssen nur für die erste und letzte Fahrt selbst geleistet werden.

Privatpatienten klären bitte vor Therapiebeginn die Kostenübernahme mit der zuständigen Krankenkasse.

Welche Therapieangebote hält die Tagesklinik für Sie bereit?

Die Behandlung orientiert sich an den spezifischen Problemen psychisch kranker, älterer Menschen. Hauptziel unseres integrativen Behandlungsansatzes ist es, Ihre Eigenkompetenz und Selbständigkeit weitgehend zu fördern.

Wir halten ein umfassendes  und differenziertes Behandlungsangebot für Sie bereit.

Dazu gehören:

  • therapeutische Einzel- und Gruppengespräche
  • fachärztliche, psychotherapeutische und pflegerische Betreuung bzw. Behandlung
  • Kunsttherapie
  • Ergotherapie
  • Musik- und Bewegungstherapie
  • Entspannungstherapie
  • Training von alltäglichen Fertigkeiten

Außerdem bieten wir:

  • sozialpädagogische Beratung in Zusammenarbeit mit sozialen Diensten
  • Beratung von Angehörigen
  • Angehörigengruppe
  • verschiedene kulturelle (Außen-) Aktivitäten
  • Klinikseelsorge

Ihr Behandlungserfolg wird durch das Zusammenwirken der verschiedenen Berufsgruppen im therapeutischen Team gewährleistet.
 
Zum Team gehören Ärzte, Psychologen, Pflegefachkräfte, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Kunst Musik- und Bewegungstherapeuten.

Wie können Sie Kontakt zu uns aufnehmen?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 16:30 Uhr telefonisch unter
07131 12330-160, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Das Erstgespräch dient der genaueren Information über das individuelle Erkrankungsbild sowie Überlegungen bezüglich der Zielstellung einer möglichen tagesklinischen Behandlung.

Jeweils am Freitag haben Sie die Möglichkeit die gerontopsychiatrische Tagesklinik in der Zeit von 14:30 bis 15:30 Uhr kennen zu lernen. Zu einem Kaffee sind Sie dabei herzlich eingeladen. 

Wir bitten bei Interesse um Voranmeldung.