Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Psychosomatische Behandlung am Standort Weinsberg

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie bietet Ihnen am Standort Weinsberg moderne Therapiekonzepte, gut ausgebildete und gut aufeinander abgestimmte Haupt-und Co-Therapeuten, sowie spezifische Behandlungskonzepte für selten behandelte Störungen.

Alle ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten haben eine fundierte theoretische und praktische Ausbildung in der klassischen Verhaltenstherapie.

  • On-the-Job-Training: Alle Co-Therapeuten wurden und werden ähnlich wie die Haupttherapeuten an aktuellen Fällen störungsspezifisch ausgebildet und trainiert.
  • Alle Haupttherapeuten beherrschen die Verfahren der "3.Welle der Verhaltenstherapie" wie Schematherapie, ACT, CBASP, DBT, IRRT ect.
  • Es besteht eine enge Verzahnung von Haupttherapeuten und Co-Therapeuten weit über das Bezugstherapeutenprinzip hinaus.
  • Wir bieten routinemäßig ein hochfrequentes und zeitintensives Coaching der Patienten anlässlich von In-Vivo-Expositionen im häuslichen Umfeld an.
  • Wir behandeln auch seltene Störungsbilder, wie Tics und Tourette-Syndrome oder einfache Impulskontrollstörungen.
  • Wir nehmen notfallmäßig zur Kriseninervention auf.

Kompetenzen + Krankheitsbilder

Standorte + Versorgungsformen

Therapie + Beratung

Kontakt + Aufnahme