Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Das Klinikum am Weissenhof


Das Klinikum am Weissenhof ist ein modernes, leistungsfähiges Krankenhaus mit den sieben eigenständigen Kliniken für Allgemeine Psychiatrie West, Allgemeine Psychiatrie Ost, Gerontopsychiatrie, Suchttherapie, Forensische Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatische Medizin. Das Haus verfügt derzeit über 666 Planbetten, davon 128  tagesklinische Behandlungsplätze.

Unsere Patienten werden an den Standorten Weinsberg, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Künzelsau, Winnenden und in Ludwigsburg behandelt. Mit rund 1.300 Mitarbeitern gehört das Haus zu den größten Arbeitgebern im Raum Heilbronn. Unser Einzugsgebiet umfasst mit der Region Heilbronn-Franken knapp 1,1 Million Einwohner. Jährlich werden knapp 13.000 Patienten aller Altersgruppen stationär, teilstationär und ambulant behandelt.

Das Klinikum vereint Tradition und Moderne: Die ältesten Stationsgebäude stammen noch aus der Gründerzeit aus dem Jahre 1903, das Zentrum für Psychische Gesundheit Schwäbisch Hall wurde 2015 eingeweiht.

Der klinikeigene Park ist sowohl bei Patienten, Mitarbeitern und Gästen beliebt und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Das Kleintiergehege, 3.800 Bäume, ca. 10 km Wege und Straßen für ausgedehnete Spaziergänge sowie das Café und Lädle im Park bieten Besuchern aller Altersklassen einen angenehmen Rahmen.

Neben dem regulären Klinikbetrieb finden im Klinikum am Weissenhof Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen aus allen Fachbereichen statt.
Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen Konzerte, Vorträge und Ausstellungen, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Im zweijährigen Rhythmus findet ein Tag der offenen Tür statt, der bei der Bevölkerung großen Anklang findet.

Impressionen aus dem Weissenhof