Aufsichtsrat

Gemäß Errichtungsgesetz der Zentren für Psychiatrie ist eines der Organe des Klinikums am Weissenhof der Aufsichtsrat.  
Der Aufsichtsrat besteht aus fünf Mitgliedern und dem Patientenfürsprecher als beratendem Mitglied.

Die zwei mal im Jahr stattfindenden Aufsichtsratssitzungen sind nicht öffentlich.

Der Aufsichtsrat setzt sich wie folgt zusammen:  

  • Ministerialdirigent Dr. Joachim Kohler, Sozialministerium,Vorsitzender
  • Ministerialrätin Lessli Eismann, Finanzministerium, stv. Vorsitzende
  • Ministerialrat Dr. Thilo Walker, Sozialministerium
  • Landrat Detlef Piepenburg, Landkreis Heilbronn
  • Lilian Kilian, Personalrat
  • Sozialamtmann Eugen Keicher, Patientenfürsprecher 

Der Aufsichtsrat berät den Geschäftsführer und überwacht dessen Geschäftsführung.

Dem Aufsichtsrat obliegt die Bestellung und Abberufung des Geschäftsführers.

Der Aufsichtsrat erlässt die Satzung für das Klinikum.  

Leitung + Management

Das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie Weinsberg ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt.

 

Mit über 1.000 Mitarbeitern ist das Klinikum einer der größten Arbeitgeber der Region Heilbronn.

    

Klinikum am Weissenhof
Zentrum für Psychiatrie Weinsberg
74189 Weinsberg

Telefon 07134 75-0
Telefax 07134 75-4190
info@klinikum-weissenhof.de

zum RSS-Feed des Klinikum am WeissenhofZum Youtube-Channel Klinikum am WeissenhofWikipediaartikel zum Klinikum am Weissenhof