Nachrichten aus dem Zentrum


Pressemitteilung

05.08.2011 - Beitrag in Sachen Umweltschutz geleistet


Die baden-württembergischen Zentren für Psychiatrie – die Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg – haben den Druck ihres jüngst erschienenen Geschäftsberichts 2011 klimaneutral gestellt und damit einen wichtigen und nachhaltigen Beitrag zum freiwilligen Klimaschutz geleistet.

Klimaneutraler Druck steht für die freiwillige Kompensation von CO2-Emissionen, die bei der Herstellung eines Druckproduktes entstehen. Es handelt sich um ein so genanntes CO2-Ausgleichsverfahren. Zertifizierte Druckunternehmen erfassen ihren jährlichen und auftragsbezogen CO2-Ausstoß. Die Grundlagen hierfür werden von einem unabhängigen Institut ermittelt.

Beim Geschäftsbericht 2011 der Zentren für Psychiatrie in Baden-Württemberg wurden insgesamt 6.396 Kilogramm CO2-Emissionen eingespart. Zum Einsatz kamen zertifizierte FSC-Papiere und ökologisch nachhaltige Biofarben. Bei den Farben werden die in konventionellen Druckfarben enthaltenen Mineralölanteile durch pflanzliche und biologisch abbaubare Öle ersetzt.

Das umweltschonende Druckverfahren kostet ein Prozent des Auftragswertes. Finanziert wird darüber nun ein validiertes Klimaschutzprojekt Windkraft Projekt in der Region Marmara.



    

Klinikum am Weissenhof
Zentrum für Psychiatrie Weinsberg
74189 Weinsberg

Telefon 07134 75-0
Telefax 07134 75-4190
info@klinikum-weissenhof.de

zum RSS-Feed des Klinikum am WeissenhofZum Youtube-Channel Klinikum am WeissenhofWikipediaartikel zum Klinikum am Weissenhof