Nachrichten aus dem Zentrum


Betriebliches Gesundheitsmanagement am 21. September im Fokus

Gesundheitstag am Klinikum am Weissenhof


Einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir an unserem Arbeitsplatz und treffen dort auf Arbeitsbedingungen, die je nach Ausprägung positiv oder negativ auf unsere Gesundheit wirken können. Ungünstige Arbeitsbedingungen führen nicht nur zu körperlichen Beschwerden bei den Beschäftigten, sie bergen auch Risiken für die psychische Gesundheit, zum Beispiel dann, wenn Zeitdruck und Arbeitsbelastung stetig steigen. Gesunde und motivierte Beschäftigte sind aber eine Grundvoraussetzung für den Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens.

Vorausschauende Unternehmen haben deshalb die Förderung der Gesundheit ihrer Beschäftigten systematisch in ihre Unternehmensphilosophie aufgenommen.

So auch das Klinikum am Weissenhof. Im Leitbild des Unternehmens ist verankert, dass das betriebliche Gesundheitsmanagement von der Leitungs- und Führungsebene des Krankenhauses unterstützt wird. Bereits seit Oktober 2008 gibt es im Klinikum am Weissenhof ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Unter dem Dach des Betrieblichen Gesundheitsmanagement werden im Klinikum am Weissenhof Bestandteile rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz wie z. B. der Betriebssport, die Arbeitssicherheit oder die betriebliche Suchtkrankenhilfe konzipiert strukturiert sowie verschiedene Maßnahmen umgesetzt.

Das Klinikum führt zahlreiche Maßnahmen zum Schutz oder zur Förderung der Gesundheit der Beschäftigten auf freiwilliger Basis durch bzw. unterstützt diese.  

Zudem werden verschiedene Aktionen zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter angeboten. So unterstützt das BGM beispielsweise innerbetriebliche Fortbildungen zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiter wie z. B. Yoga oder Rückenschule, vereinbarte mit verschiedenen Fitness-Studios in der Region Heilbronn Sonderkonditionen für Beschäftigte des Klinikums oder finanziert für Mitarbeiterteams die Startgebühr beim Firmenlauf in Heilbronn.

Wie auch in den vergangenen zwei Jahren veranstaltet das Klinikum am Weissenhof auch 2011 für alle rund 1.100 Mitarbeiter des Unternehmens einen Gesundheitstag.

Am 21. September 2011 dreht sich alles rund um das Thema „Bewegung“. Zwischen 9:00 und 16:00 Uhr gibt es zahlreiche Aktionen, Vorträge, Informationen und vor allem aktive Bewegungsmöglichkeiten passend zum diesjährigen Schwerpunkt der Veranstaltung. Organisiert wurde der Gesundheitstag von der Steuerungsgruppe BGM. Die bisherigen Schwerpunktthemen der vergangenen Jahre waren die Raucherentwöhnung sowie die Stressbewältigung.

Die Aktivitäten dieses Tages werden zum größten Teil von Mitarbeitern des Klinikums am Weissenhof für die Kolleginnen und Kollegen angeboten: So gibt es unter anderem ein gesundes Catering der Diätassistentinnen, Workshops im Bogenschießen oder Nordic Walking durch die Bewegungstherapeuten, Hot-Stone-Massagen zum Kennenlernen von der Physiotherapie und Pflegekräfte geben einen Einblick in die Klangschalenmassage.

Der Gesundheitstag 2011 des Klinikums am Weissenhof soll den Beschäftigten Anregungen für die eigene Gesunderhaltung bieten, für das Thema Bewegung sensibilisieren und leistet einen aktiven Beitrag zur Work-Life-Balance.

Ziel des BGM am Klinikum am Weissenhof ist eine langfristig höhere Mitarbeitergesundheit und Mitarbeiterzufriedenheit.

Das Klinikum am Weissenhof mit seinen rund 1100 Mitarbeitern ist ein psychiatrisches Krankenhaus mit sechs Fachkliniken und gehört zu den größten Arbeitgebern im Raum Heilbronn. Seit 2005 ist das Klinikum nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert und unterzieht sich regelmäßigen Re-Zertifizierungen, so auch in diesem Jahr. Im Jahr 2011 wurde das Klinikum erneut vom Great Place to Work-Institute mit dem 3. Platz unter den teilnehmenden Krankenhäusern als „Bester Arbeitgeber im deutschen Gesundheitswesen“ ausgezeichnet.

Betriebliches Gesundheitsmanagement »



    

Klinikum am Weissenhof
Zentrum für Psychiatrie Weinsberg
74189 Weinsberg

Telefon 07134 75-0
Telefax 07134 75-4190
info@klinikum-weissenhof.de

zum RSS-Feed des Klinikum am WeissenhofZum Youtube-Channel Klinikum am WeissenhofWikipediaartikel zum Klinikum am Weissenhof