Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

19.07.2019

Klinikum am Weissenhof erhält das Zertifikat zum audit berufundfamilie

Für unsere strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik wurde uns am 25.06.2019 das Zertifikat zum audit berufundfamilie erteilt.

Das von der berufundfamilie Service GmbH angebotene audit ist das Managementinstrument, das einen nachhaltigen Prozess der Vereinbarkeit anstößt und steuert und steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.

In der bundesweiten Zertifikatsverleihung, die am 25. Juni 2019 in Berlin stattfand, hat unsere Geschäftsführerin Anett Rose-Losert die Urkunde zum Zertifikat aus den Händen von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfami-lie Service GmbH erhalten.

Oliver Schmitz unterstreicht: „Das audit berufundfamilie ist ein Entwicklungsaudit. Es holt die Organisation dort ab, wo sie in Vereinbarkeitsfragen steht und hebt ihr individuelles Potenzial zur Verbesserung der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik. Dabei kann keine Schablone aufgelegt werden, mit der abgehakt wird, welcher Arbeitgeber wie viele und welche Maßnahmen anzubieten hat. Unterschiedliche Rahmenbedingungen und Beschäftigtenstrukturen machen jeden Arbeitgeber einzigartig. Die Vielfalt und die Individualität der Beschäftigten – mit ihren unterschiedlichen Erfahrungshorizonten, Expertisen und auch Lebensphasen und -entwürfen – fordern passgenaue Lösungen. Die Arbeitgeber, die eine individualisierte Personalpolitik mit dem audit verfolgen, erarbeiten sich einen Vorsprung im Wettbewerb um Fachkräfte. Vielfalt voraus also!"

Der Zertifikatserteilung ist ein etwa dreimonatiger Auditierungsprozess vorausgegangen, der von der berufundfamilie Service GmbH gesteuert wurde. In dessen Rahmen wurde zunächst der Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen ermittelt. In anschließenden Workshops in einer multiprofessionell besetzten Arbeitsgruppe aus den unterschiedlichsten Bereichen des Klinikums wurden gemeinsam mit dem Auditor der berufundfamilie Service GmbH und unserer Geschäftsleitung systematisch unser individuelles Potenzial  in Form von Maßnahmen und Zielen entwickelt. Anhand verbindlicher Zielvereinbarungen sorgen wir dafür, dass das Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert bleibt.

Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft. Dazu dient eine Berichterstattung, in der wir die Implementierung der Maßnahmen und auch Fortschritte des Veränderungsprozesses dokumentieren. Nach drei Jahren können wir im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende personalpolitische Ziele vereinbaren. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung sind wir dann berechtigt, das Zertifikat weiterzuführen.

Dieser Herausforderung und dem Anspruch stellen wir uns gerne, denn wir sehen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als fortlaufenden Prozess.