Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

VERÄNDERTE AUFNAHME- UND BESUCHSREGELUNGEN - STAND 15.03.2020

Wichtige Infos für unsere Patient*innen, Bewohner*innen und Angehörige/Besucher*innen

Die Landesregierung Baden-Württemberg untersagt ab sofort jegliche Besuche für Krankenhäuser und Pflegeinrichtungen.

Daher gilt bis auf Weiteres ein BESUCHSVERBOT!

Zum Schutz der Patient*innen und Mitarbeiter*innen sind bis auf Weiteres keine Besuche gestattet.

In begründeten Ausnahmefällen können sich die Patient*innen und Besucher*innen direkt an die jeweilige Station wenden.

Alle Maßnahmen tragen vorbeugend dazu bei, das Ansteckungsrisiko und die Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 zu verringern.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

----------------------------

Die aktuelle Infektionslage des Coronavirus in Deutschland führt zu veränderten Abläufen in unseren Einrichtungen in Weinsberg, Heilbronn, Künzelsau, Ludwigsburg, Schwäbisch Hall und Winnenden.

In Anlehnung an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der zuständigen Gesundheitsämter werden Patientinnen und Patienten vor der teilstationären bzw. stationären Aufnahme in unsere Einrichtungen in Weinsberg, Heilbronn, Künzelsau, Ludwigsburg, Schwäbisch Hall, Brackenheim und Winnenden befragt zu Husten, Fieber, Atemnot sowie zu Aufenthalten in Risikogebieten.

Allgemein gilt für Menschen, die eine Ansteckung befürchten, zunächst telefonischen Kontakt zum Hausarzt oder zum Gesundheitsamt zu suchen. Weitere Informationen erhalten Sie bei den zuständigen Gesundheitsämtern in unserer Versorgungsregion:

Gesundheitsamt Heilbronn
Hotline: 07131 4933 333 

Gesundheitsamt Hohenlohekreis
Hotline: 07940 18 888

Gesundheitsamt Ludwigsburg
Hotline 07141 144 69 400

Gesundheitsamt Schwäbisch Hall 

Gesundheitsamt Rems-Murr-Kreis
Hotline: 07151 501 3000

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
Hotline: 0711 904 39 555