Abklärung von Krankheitssymptomen zum Schutz unserer Patient*innen

Die aktuelle Infektionslage des Coronavirus in Deutschland führt situationsbedingt zu veränderten Abläufen in unseren Einrichtungen.

In Anlehnung an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der zuständigen Gesundheitsämter werden Patient*innen vor der teilstationären bzw. stationären Aufnahme und Besucher*innen unserer Einrichtungen in Weinsberg, Heilbronn, Künzelsau, Ludwigsburg, Schwäbisch Hall, Brackenheim und Winnenden mittels eines Fragebogens zu Krankheitssymptomen befragt.

Ggf. kann ein Besuch in unseren Einrichtungen nicht stattfinden. Den aktuellen Fragebogen sowie unsere derzeitigen Besuchsregelungen finden Sie auf der Startseite.

Allgemein gilt für Menschen, die befürchten sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben, zunächst telefonischen Kontakt zum Hausarzt, zur Hausärztin oder zum Gesundheitsamt zu suchen. Weitere Informationen erhalten Sie bei den zuständigen Gesundheitsämtern in unserer Versorgungsregion:

Gesundheitsamt Heilbronn
Hotline: 07131 4933 333 

Gesundheitsamt Hohenlohekreis
Hotline: 07940 18 888

Gesundheitsamt Ludwigsburg
Hotline 07141 144 69 400

Gesundheitsamt Schwäbisch Hall 

Gesundheitsamt Rems-Murr-Kreis
Hotline: 07151 501 3000

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
Hotline: 0711 904 39 555