Sozio-Milieutherapie

Das Milieu einer Station, gerade bei langfristig untergebrachten Patient*innen im Maßregelvollzug, hat einen großen Einfluss auf die Behandlung. Dieses Stationsmilieu wird durch die Pflege bewusst beeinflusst und gestaltet. So kann das Milieu eher strukturierend, ausgleichend, animierend, reflektierend oder betreuend gestaltet werden.

Gemeinsam mit den Patient*innen werden schützende Grenzen im Rahmen von Stationsordnungen und Wochenplänen erarbeitet. Die Gestaltung eines strukturierten Tages- und Wochenablaufes, die Teilnahme an Gruppenaktivitäten und die Übernahme von häuslichen Diensten spielen dabei eine wichtige Rolle. Betreuende und Patient*innen sind gleichermaßen eingebunden.

Milieutherapie ist ein bewusst "ganzheitliches Konzept" mit alltagsnaher Ausrichtung im Rahmen der therapeutischen Gemeinschaft.