Regelungen im Klinikum am Weissenhof zum Corona-Virus

Wenn Sie Informationsbedarf zum Corona-Virus haben, empfehlen wir Ihnen für allgemeine Informationen

Dort gibt es umfassende Antworten auf häufige Fragen, die ständig aktualisiert werden.

Bezogen auf unsere Versorgungsregion sind die jeweiligen Gesundheitsämter die richtigen Ansprechpartner, auch für Personen, die einen Verdachtsfall abklären lassen wollen: 

Die landesweite Koordination und Bereitstellung von Informationen zu den aktuellen Entwicklungen übernimmt das

Im Umgang mit der Viruserkrankung richtet sich das Klinikum am Weissenhof nach den Empfehlungen und Vorgaben der vorgenannten Stellen.

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung (Corona-VO) des Landes Baden-Württemberg gelten für Besuche in unserem Klinikum derzeit folgende Regelungen:

  • Besuchswünsche müssen unbedingt im Vorfeld telefonisch angemeldet werden.
  • Spezielle Regelungen der jeweiligen Stationen/des Bereichs können gelten und können telefonisch erfragt werden.
  • Der*die Besucher*in muss das Formular "Registrierung für Besucher*innen" ausfüllen und unterzeichnen. Sollte eine der ersten Eingangsfragen mit "ja" beantwortet sein, kann der Besuch nicht stattfinden. 
  • Für alle Besuche gilt folgende Regelung: Es muss, unabhängig von der Immunisierung, ein  negativer Coronatest vorgewiesen werden. Ein Antigentest darf höchstens 24 Stunden alt sein, ein PCR-Test höchstens 48 Stunden (Ein Antigentest kann am Wochenende im Klinikum am Weissenhof durch das DRK gemacht werden, unter der Woche kann ein Test z. B. in einem kommerziellen Testzentrum vorab gemacht werden, z. B. in Erlenbach)
  • Ein selbst durchgeführter Schnelltest kann nicht als Nachweis akzeptiert werden. Die Schnelltestung muss durch medizinisch geschultes Personal erfolgen.
  • Während Ihres gesamten Besuches gilt die Tragepflicht einer FFP2-Maske.
  • Vor dem Betreten des Klinikbereichs muss eine Händedesinfektion vorgenommen werden.
  • Bitte beachten Sie die Hust- und Niesetikette.
  • Halten Sie einen körperlichen Abstand von mind. 1,5 m zu anderen Personen.
  • Bei Verstößen gegen diese Hygieneregelungen für Besucher*innen handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit.
  • Bitte kommen Sie - um das Risiko von Infektionen zu minimieren - möglichst alleine für Besuche auf unser Klinikgelände. 

Ergänzend zu den genannten grundsätzlichen Regeln gelten die speziellen Regelungen der jeweiligen Stationen/des Bereichs. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Station/den jeweiligen Bereich.

Trotz der geltenden aktuellen Aufhebung bestimmter Schutzmaßnahmen werden im Klinikum am Weissenhof Schutzmaßnahmen für besonders vulnerable Gruppen aufrechterhalten. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!