Blick auf den Eingangsbereich des A-Baus im Klinikum am Weissenhof. Ein Informationspunkt steht vor einem Vorbau aus Holz.
- 14:00 Uhr,
Klinikum am Weissenhof

GPSP Fortbildung: Validation - Kommunikations- und Begleitansatz für Menschen mit Demenz

In dieser Fortbildung erlernen Sie die integrative Validation als wertschätzende Methode zur Pflege von Menschen mit Demenz.

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte und Mitarbeiter*innen im stationären und 
ambulanten Bereich

Seminarbeschreibung:
Die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz gehört zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Aufgaben in Kranken- und Pflegeeinrichtungen. Die integrative Validation ist eine wertschätzende Methode und Haltung für die Begleitung und die Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Es geht um die Anerkennung demenziell erkrankter Personen in ihrer Ich-Identität, der Toleranz des Gegenübers im Anderssein und der Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber.

Inhalte:

  • Kurzer Impuls zum Phänomen Demenz
  • Was beinhaltet eine wertschätzende und personenzentrierte Grundhaltung?
  • Behutsame Annäherung im Rahmen der Kontaktaufnahme
  • Ressourcenorientierung
  • Validation als Methode
  • Übungen anhand praktischer Beipiele

Arbeitsweise: 
Vortrag, Präsentation, Skripte, Demonstration

Dozentin:
Jasmin Bayer

Zeit und Ort:
31. Januar 2023 von 09:00 bis 14:00 Uhr
Festsaal, Klinikum am Weissenhof

Kosten (inkl. Pausenbewirtung):
30 Euro für Teilnehmende aus dem Landkreis Heilbronn
60 Euro für alle weiteren Teilnehmenden

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich per E-Mail zu den GPSP-Fortbildungen an: gpsp@klinikum-weissenhof.de
Geben Sie bei der Anmeldung bitte Ihren vollständigen Namen sowie die Anschrift der Einrichtung (Rechnungsanschrift) an. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie per E-Mail.

Hier finden Sie alle Informationen zum Gerontopsychiatrischen Schwerpunkt (GPSP)