Blick auf den Eingangsbereich des A-Baus im Klinikum am Weissenhof. Ein Informationspunkt steht vor einem Vorbau aus Holz.
Festsaal

Musik und Mehr - Moderierte Klassik im Klinikum am Weissenhof: Neujahrskonzert - alla zingarese

Das Offenburger Streichtrio und Christoph Soldan, Klavier, spielen Klassiker von Mozart und Brahms.

Mit dem Offenburger Streichtrio stellt sich im Klinikum am Weissenhof ein Ensemble vor, welches bereits viele Länder Europas, wie auch Brasilien, Indien, Vietnam, Thailand und Kambodscha bereist hat. Wobei das Trio neben den eigenen Auftritten ebenfalls Meisterkurse für Kammermusik gab.

Mehrfach wurde das Ensemble zu Rundfunk- und Fernsehproduktionen eingeladen, so vom SWR, Schweizer Radio DRS 2, RAI Roma, Radio Catalunya, dem irischen, brasilianischen, russischen und vietnamesischen Fernsehen.

Mehrere CD-Einspielungen bei ambitus, ANTES und CENTAUR. Für das Neujahrskonzert im Klinikum am Weissenhof werden zwei Klassiker für diese Besetzung zur Aufführung gelangen: Mozarts Divertimento für Streichtrio und – zusammen mit dem künstlerischen Leiter der Konzerte, dem Pianisten Christoph Soldan – Brahms Klavierquartett opus 25 – alla zingarese.

Im Jugendstil-Festsaal des Klinikums werden unter der künstlerischen Leitung des Pianisten und Dirigenten Christoph Soldan in der Konzertreihe „Musik und Mehr - Moderierte Klassik im Klinikum am Weissenhof“ eine Quintessenz der Musik von erfahrenen und international tätigen Künstler*innen präsentiert. Wir freuen uns auf Sie!

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 19,00 Euro, Schüler*innen und Studierende: 9,00 Euro

Kartenvorverkauf: Karten erhalten Sie im Vorverkauf online in  unserem Ticket-Regional-Ticketshop www.ticket-regional.de/klinikum-weissenhof sowie bis zu einem Tag vor der Veranstaltung bei  
allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, über die  Ticket-Hotline 0651-9790777 von Montag bis Samstag zwischen 9:00 und 20:00 Uhr Karten zu bestellen. 
Eine Auflistung aller örtlichen Vorverkaufsstellen finden Sie unter www.ticket-regional.de/VVK. Restkarten an der Abendkasse.

Bitte beachten Sie: für den Besuch der Veranstaltung gelten die jeweils aktuell geltenden Regeln der jeweiligen Corona-Stufe und die Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen.
Für den Besuch der Veranstaltung ist 3G Voraussetzung.