Blick auf den Eingangsbereich des A-Baus im Klinikum am Weissenhof. Ein Informationspunkt steht vor einem Vorbau aus Holz.
- 16:00 Uhr,
Festsaal

GPSP Fortbildung // Wenn der Hunger ausbleibt

Expertenstandard Ernährungsmanagement in Bezug auf demenziell erkrankte Menschen.

Essen und Trinken sind menschliche Grundbedürfnisse und spielen eine zentrale Rolle für Gesundheit und Wohlbefinden.
Kranke und pflegebedürftige, aber auch demenziell erkrankte Menschen benötigen daher besondere Unterstützung.
Der DNQP Expertenstandard beschreibt den pflegerischen Beitrag zum Ernährungsmanagement und zielt darauf ab, eine bedürfnisorientierte und bedarfsgerechte orale Ernährung für die Betroffenen zu gewährleisten.

Inhalte:

  • Expertenstandard
  • Definition und Erkennung einer drohenden oder bestehenden Mangelernährung
  • Interventionsmöglichkeiten
  • Grenzen der oralen Ernährung, Umgang mit schwierigen Situationen

Methode:
Theorievermittlung, Gruppenarbeit, Diskussion

Dozent:
Andreas Sommer

Kosten (inkl. Pausenbewirtung):
40 Euro für Teilnehmer*innen aus dem Landkreis Heilbronn
80 Euro für alle anderen Teilnehmer*innen
Ehrenamtlich tätige Personen zahlen den ermäßigten Betrag von 5 Euro.

Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Gerontopsychiatrischen Schwerpunkt (GPSP).