15.03.2022 | Konzerte auf dem Weissenhof | Festsaal

Brahms, 4. Symphonie" - The Pocket Orchestra. Christoph Soldan, Klavier und Guido Heinke, Klavier

Musik und Mehr - Moderierte Klassik im Klinikum am Weissenhof

Literatur für Klavier zu vier Händen wurde im 19. Jahrhundert oftmals veröffentlicht, um neue Kompositionen bekannter zu machen.

In einer Epoche, die keine Schallplatten, CDs oder Ähnliches kannte, waren Komponist*innen darauf angewiesen, dass auch ihre groß – besetzten Orchesterwerke zunächst im Salon erklangen.

Johannes Brahms, der Hamburger, nannte diese Aufführungspraxis auch „Kattermäng“, was nichts anderes als die hanseatisch-verballhornende Variante des „jouer à quatre mains“, also das Spiel am Klavier zu vier Händen bezeichnete.

Und so verwundert es nicht, dass Brahms selbst seine Symphonien in Fassungen für diese Besetzung arrangierte.

Christoph Soldan und sein wundervoller Musikerkollege, der aus Heidelberg stammende Pianist Guido Heinke, verbindet schon lange eine gemeinsame Ästhetik der Aufführung von Musik.

 

Gemeinsam werden sie zum Abschluss der ersten Konzertsaison von "Musik und Mehr" im Klinikum am Weissenhof Brahms 4. Symphonie zur Aufführung bringen. 

Eintritt: 19,00 Euro
Schüler*innen und Studierende: 9,00 Euro (bitte mit entsprechendem Nachweis)

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Kartenvorverkauf: Karten erhalten Sie im Vorverkauf online in unserem Ticket-Regional-Ticketshop www.ticket-regional.de/klinikum-weissenhofsowie bis zu einem Tag vor der Veranstaltung bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, über die Ticket-Hotline 0651-9790777 von Montag bis Samstag zwischen 9:00 und 20:00 Uhr Karten zu bestellen. Eine Auflistung aller örtlichen Vorverkaufsstellen finden Sie unter www.ticket-regional.de/VVK

Bitte beachten Sie: für den Besuch der Veranstaltung gelten die jeweiligen Corona-Regeln der aktuell gültigen Stufe und die Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen.