Wirtschaftsabteilung

Der Verantwortungsbereich der Wirtschaftsabteilung erstreckt sich von der Materialwirtschaft über den Reinigungsdienst, der Wäscherei, der Wohnungs- und Raumverwaltung bis zur Küche.

Materialwirtschaft

In diesem Bereich werden zertifizierte Leistungen im zentralen Einkauf und im zentralen Lager für das Klinikum bereitgestellt. Diese umfassen die Beschaffung von Gütern aus dem Wirtschaftsbereich, dem technischen Bereich und Lebensmittel, sowie deren Verbuchung. Zusammengefasste EDV-gestütze Lager sind diesem Bereich angeschlossen.

Reinigungsdienst

Die Pflege der Räumlichkeiten obliegt dem Reinigungsdienst. Eigene Gebäudereiniger*innen sorgen für die hygienische Sauberkeit im Klinikum. Teile dieser Arbeiten, einzelne Stationen, Glasreinigung und Bauendreinigung werden an externe Dienstleister vergeben.

Wäscherei

Der gesamte Wäscheverkehr und Wäschevorhaltung im Klinikum werden hier organisiert. Die standardisierte Krankenhauswäsche wird von einer externen Großwäscherei bearbeitet. Alle übrigen Teile werden in der krankenhauseigenen Wäscherei vor Ort gewaschen.

WOHNUNG- und Raumverwaltung

Das Klinikum vermietet Wohnungen und Häuser sowie Wohnheimzimmer. Alle werden ausschließlich von Mitarbeitenden genutzt. Die Einteilung und Vergabe der zur Verfügung stehenden Büroräume werden ebenfalls hier verwaltet.

Küche

Drei Wahlmenüs und spezielle Diäten werden den Patient*innen angeboten. Alles wird jeden Tag frisch zubereitet und garantiert so Qualität und Genuss. Das Klinikum fördert "Slow Food" und vertritt dessen Anspruch an Frische, Regionalität und Geschmack. Alle hausinternen Veranstaltungen und das Mitarbeitercasino werden von der klinikeigenen Küche betreut.